Sichtung zum HGW Bundesnachwuchschampionat in Neuwied

Sichtung zum HGW Bundesnachwuchschampionat in Neuwied

2019-11-11T17:39:30+01:00

Jelte Blass und Leipzig empfehlen sich mit der Wertnote 8,1 und einer Platzierung in der Einlaufprüfung für das Finale,

das sie – leider mit einem Abwurf behaftet – auch souverän beenden.

Fehlerfrei reitet Jelte ihre angriffslustige Charlotte in beiden Prüfungen, im Finale reicht die 7,6 für einen Reserveplatz.

Eine Platzierung im Finale der Ponyreiter glückt Gian Luca Schwamm. Mit einer 7,8  reitet er auf den beachtlichen 4. Platz,

nachdem er in der Einlaufprüfung von einer tollen Grundnote 8,2 aufgrund eines Hindernisfehlers 0,5 subtrahieren musste.

Eine stilistisch ansprechende Runde zeigte Gian Luca mit seinem Großpferd in der Einlaufprüfung der Junioren und rutscht

leider einen Platz aus der Platzierung!