Reiten als Sport für Menschen mit Behinderung

Reiten als Sport für Menschen mit Behinderung

2019-07-09T12:01:17+01:00

Reiten als Sport mit körperlichen Handicaps, geht das denn? Und ob!

Das Jugendteam des Pferdesportverbandes Saar lädt zum 11. ARC Dressurfestival, dort stellen Regel- und Parasportler ihr Können unter Beweis. Eingeladen sind alle pferdebegeisterte jungen Leute aus allen Sparten der Reiterei, im Alter von 6-25 Jahren, die mit uns erleben wollen, wie Reiter mit z.B. fehlenden Gliedmaßen mit feinsten Hilfen mit ihrem Pferd hohe Lektionen reiten. Dr. Jan Holger Holtschmit, der Vorsitzende des DKThR (Deutsches Kuratorium für Therapeutisches Reiten e.V.) und Vorsitzende des ARC wird uns einiges über den Parasport erzählen und all eure Fragen beantworten. Zudem haben wir die Möglichkeit uns Dressuren im Regelsportbereich und im Parasport anzuschauen. Im Anschluss habt ihr die Möglichkeit eine/en oder mehrere Parareiter/Innen kennen zu lernen und euch in lockerer Atmosphäre mit ihnen zu unterhalten.

Wann: Samstag, den 13.07.2019 von 14 bis ca. 17 Uhr

Wo: auf dem Linslerhof in Überherrn, Treffpunkt an der Meldestelle

Fragt doch mal im Verein rum, wer auch Interesse hat und bildet Fahrgemeinschaften.

Wir freuen uns auf euch.

 

Im Namen des Jugendausschusses
Eure Jugendwartin Julia Blaß