Buschis der Zukunft reiten um Goldene Schärpe

Buschis der Zukunft reiten um Goldene Schärpe

2019-06-03T10:48:23+00:00

Die Goldene Schärpe Pferde, eine Nachwuchs-Veranstaltung für Vielseitigkeitsreiter aus ganz Deutschland wird vom 28. bis 30. Juni auf dem Linslerhof in Überherrn zu Gast sein.

Dieses Jugendturnier, das den „Buschis“ der Zukunft den Weg in diesen so abwechslungsreichen und spannenden Pferdesport der Vielseitigkeit ebnen soll, findet nun schon seit 2003 statt. Jeder Landesverband kann bis zu fünf Reiter, in einem Alter bis 16 Jahre, die sich zuvor regional qualifiziert haben an den Start schicken. An diesem Juniwochenende werden sich also allerhand Kinder und Jugendliche mit ihren Familien und Pferden auf der Reitanlage des PSC Linslerhof tummeln. Für das Saarland werden Valesca Klein (RV Haferfeld), Ciara Cheyenne Heydt (RV Völklingen-Geislautern), Xenia Kaehl-Schmidt (RV Ilsenhof), Antonia Bley (RV Einöd) und Lea Vogel (RV Ilsenhof) in den Sattel steigen. Geritten wird eine Dressur-, Spring- und Geländeprüfung auf E-Niveau, weitere Teilprüfungen sind ein Theorietest, das Vormustern der Pferde und ein Fitnesstest.  So kommt für die Kleinsten dieser Disziplin gleich ein richtig professionelles Flair auf, wenn es gilt die Pferde auf Hochglanz geputzt, korrekt den Richtern vorzustellen. Auch der Zusammenhalt unter den Reitern wird besonders in der Mannschaftswertung gefragt sein. Als Mitglied einer Mannschaft werden die meisten Nachwuchsreiter zum ersten Mal ihr Heimatbundesland vertreten dürfen. Die Goldene Schärpe ist immer wieder ein Treffen der jüngsten Reitsportgemeinde, auf dem malerischen Linslerhof erwartet die Aktiven als auch Zuschauer ein einmaliges Wochenende. Der Eintritt ist an allen Tagen frei. (Bericht von Anna Benkert)