Vorbericht Saarlandmeisterschaft Vielseitigkeit vom 01.-02.06.2019 in Schwalbach

Vorbericht Saarlandmeisterschaft Vielseitigkeit vom 01.-02.06.2019 in Schwalbach

2019-06-03T10:49:05+01:00

Schwalbach

Beim RSV Schwalbach wird das erste Juniwochenende ganz im Zeichen des Vielseitigkeitssports stehen. Der Verein wurde mit der Ausrichtung der Saarlandmeisterschaft im Vielseitigkeitsreiten betraut. So werden die ehrenamtlichen Helfer ein Turnier mit drei verschiedenen Disziplinen – Dressur, Springen und Gelände – auf die Beine stellen.

Insgesamt fünf Meistertitel werden in den verschiedenen Altersklassen und einer Mannschaftswertung vergeben.

Am Samstagmorgen ab 8.30 Uhr machen die Nachwuchs-Buschreiter unter 16 Jahren den Anfang mit der ersten Teilprüfung, einer E-Dressur. Nachdem am Morgen auch die Junioren, Jungen Reiter und die Teilnehmer der offenen Meisterschaft ihre Pferde im Viereck präsentiert haben, werden ab 12.30 Uhr die Geländeprüfungen beginnen. Die anspruchsvollste Geländeprüfung dieses Turniers, auf L-Niveau, können die Zuschauer ab 17 Uhr mitverfolgen.

Das spannende Finale der Vielseitigkeitsmeisterschaft wird am Sonntagnachmittag beginnen. Nach einer Verfassungsprüfung der Pferde gilt es im Springparcours fehlerfrei zu bleiben. Ab 15.30 Uhr werden die Nachwuchsreiter im Parcours zu sehen sein. Die 16 bis 21 jährigen  Junioren und Junge Reiter beschließen das Turnier mit einem A**-Springen ab 16.30 Uhr.

Im Anschluss wird die feierliche Ehrung der Saarlandmeister in der Vielseitigkeit auf dem großen Springplatz des RSV Schwalbach stattfinden. Der Eintritt ist frei.

Zeitplan zum Download

 

Bericht Von Anna Benkert